BILDERGALERIE SYRIEN

Syrien war einmal ein überaus angenehmes Reiseland. Die politischen Ressentiments diesem Land gegenüber waren nicht angebracht. Die Menschen waren aufgeschlossen, immer freundlich und hilfsbereit. Nirgendwo im Nahen Osten konnte man sich lockerer auf den Spuren der Vergangenheit bewegen wie in Syrien. Und an archäologischen Stätten mangelte es diesem Land fürwahr nicht!

Und jetzt? Der Krieg hat dieses Land in ein gewaltiges Chaos gestürzt, und das wird noch viele Jahre andauern. Bei aller Kritik am Regim Assads, in dem es früher angeblich an die 2.000 politische Gefangene gab, der Krieg hat inzwischen an die 300.000 Tote gefordert und Millionen von Menschen in die Flucht getrieben. War das Engagement des Westens, insbesondere der USA, diesen Preis wirklich wert? Muss der Weg in eine Demokratie wirklich mit Hundertausenden von Toten gepflastert werden? Und wo ist die angeblich so tolle Demokratie, die all den Einsatz begründet hat, jetzt? Ist der Kampf um die letzten Tropfen Erdöl wirklilch all diese Menschenleben wert? Solange Profitsucht und blanke Habgier die Welt regieren, werden solche Tragödien wie in Syrien auch weiterhin produziert. Syrien war einmal. Aus einem arabischen Frühling wurde definitiv in Syrien eine Eiszeit.

Die Bilder zeugen von der ehemaligen Schönheit des Landes. Vielleicht sind es mit die letzten Zeitzeugen einer inzwischen gründlich vernichteten Vergangenheit. Mir tun die Menschen dort unendlich leid.

ADRESSE
Leopoldstraße 39
72488 Sigmaringen
Deutschland