ALEPPO UND DEN EUFRAT ENTLANG

Aleppo hatte einen der größten Suqs im ganzen Nahen Osten und war schon deshalb einen Aufenthalt wert. Sehenswert waren auch die Bauten der Altstadt, die Hammams, Moscheen und die Seifenfabriken. Langweilig wurde es einem dort nicht! Jetzt ist dort alles zerstört. 

Die Fahrt den Eufrat entlang ließ Syrien-Feeling pur aufkommen. Allmählich verfallende Festungen wie Qala' 'at er-Rahba, das im 12. Jahrhundert erbaut wurde, antike Ruinenstädte wie Dura-Europos und das noch viel ältere Mari liegen da auf dem Weg. Und immer wieder der Fluss, dessen Tal die Geburtsstätte so vieler bedeutender Zivilisationen des Altertums war. Die ganze Gegend dort war interessant. Ob jetzt davon noch was erhalten ist, keine Ahnung!

ADRESSE
Leopoldstraße 39
72488 Sigmaringen
Deutschland