MEERESBIOLOGISCHE THEMEN

Springkrebse

SPRINGKREBSE

Springkrebse, Galatheidae, sind häufige Riffbewohner. Dennoch werden sie von den meisten Tauchern übersehen, da sie nur wenige Millimeter groß, farblich unscheinbar und zudem nachtaktiv sind. Nur aus nächster Nähe erkennt man ihre Schönheit.
mehr

Widderkrebschen

WIDDERKREBSCHEN

Die einen nennen sie die Gottesanbeterinnen der Meere, die anderen bezeichnen sie als Monster der Mikrowelt, doch die allermeisten haben sie überhaupt noch nie gesehen, obwohl sie die zweitgrößte Unterordnung der Flohkrebse darstellen.
mehr

Porzellankrabben

PORZELLANKRABBEN

Pennatula sp., die große Seefeder wird nicht selten von kleinen, recht farbenfrohen Krabben aus der Familie der Porcellanidae - hier Porcellanella triloba - bewohnt. Die kleine Krabbe turnt auf der Seefeder herum und holt sich ihren Nahrungsanteil.
mehr

Putzergarnelen

PUTZERGARNELEN

Da Fische Hautparasiten, Pilze oder Bakterien nicht einfach selber entfernen können, hat sich die Natur im Riff etwas Besonderes einfallen lassen. Es haben sich verschiedenste Putzsymbiosen gebildet. Hier ein paar Putzergarnelen des Roten Meeres.
mehr

Geisterfische

GEISTERFISCHE

Die Geisterpfeifenfische gehören zu den sonderbarsten Rifffischen. Einerseits sehen sie gar nicht wie richtige Fische aus, andererseits sind sie so extrem gut getarnt, dass sie auch für den geübten "UW-Fotografen" kaum zu erkennen sind.
mehr

ADRESSE
Leopoldstraße 39
72488 Sigmaringen
Deutschland