BILDERGALERIE JORDANIEN

Für mich war es zunächst ein Transitland. Natürlich war da "Petra", das ich mir schon auf meiner ersten Fahrt durch das Land anschaute. Um die anderen, oft versteckten und weniger berühmten Sehenswürdigkeiten und Reize dieses Landes zu finden, bedurfte es mehrerer Reisen. Inzwischen weiß ich, es ist ein schönes Land mit netten, freundlichen Menschen, das eine Reise wert ist. Es ist aber auch ein armes Land mit wenig staatlichen Einkünften. Berücksichtigt man dies, wird man die oft hohen Eintrittsgebühren für die historischen Stätten verstehen.

Inzwischen ist wohl auch der Norden von den kriegerischen Auseinandersetzungen in Syrien gekennzeichnet. Flüchtlingslager und Not an allen Ecken.

ADRESSE
Leopoldstraße 39
72488 Sigmaringen
Deutschland