Streifzug durch Marokko
Galerien Übersicht
Stausee im Hochland
Häuschen am Wegrand
Wasserloch im Wadi
schönes Stadttor
Kasbah, Hotelanlage
Kasbah im Dades-Tal
im Dades-Tal
Serpentinen im Dades-Tal
Spiegelung...
schlammüberflutete Straßen...
Sandsturm am Erg Chebbi
Sanddünen des Erg Chebbi
Sanddünen des Erg Chebbi
Stadttor in Fes
in Fes el Gedid
Hoteleingang
im Hohen Atlas
Madrasa Ben Yousef in Marrakesch
Madrasa Ben Yousef in Marrakesch
die Moschee von Mzouzite
am Strand bei Tanger
am Strand bei Tanger
Ari am Strand
Strandlatschen...
Türklopfer in Tanger
Strassenlaterne in Tanger
Museum in Marrakesch
in den Gassen von Quarzazate
in Mhamid el-Ghizlane
Mausoleum des Moulay Ali Cherif

© Hans-Michael Hackenberg

Marokko stand schon sehr lange auf unserem Reiseprogramm. Schließlich haben wir die Reise doch verwirklicht. Das Land selbst ist eine Reise wert. Die Landschaften sind zum Teil echt atemberaubend und Sehenswürdigkeiten gibt es jede Menge. Wir sind mit unserem Campingbus kreuz und quer herumgefahren und waren immer wieder erstaunt, was es da alles zu sehen gab. Nervig waren allerdings die Abzockversuche und die permanente Anmache in den Städten, die wir so noch in keinem orientalischen Land erlebt hatten. Das hat die anfängliche Begeisterung doch deutlich gedämpft. Aber wie gesagt, einmal lohnt es sich schon, dort gewesen zu sein.

zurück