zurück

Sossen

Soßen

KochKoch

Sauce Hollandaise

200 g Butter, 4 Eigelb, 1 El Sahne, 1 El Zitronensaft, Salz, Pfeffer 175 g Butter lässt man in einem kleinen Topf schmelzen und stellt sie warm. Die 4 Eigelb werden in einem weiten Topf mit dem Schneebesen aufgeschlagen. Ist die Masse gleichmäßig, werden 25 g eisgekühlte Butter dazugeschlagen, wobei man den Topf immer wieder etwas anwärmt. Sobald sich die Butter mit dem Eigelb verbunden hat, wird die geschmolzene Butter in kleinen Portionen zugefügt und mit dem Schneebesen gerührt bis die Masse cremig wird. Gleichzeitig wird vorsichtig erwärmt. Aufpassen, dass die Soße nicht zu warm wird, sonst flockt sie aus. Schließlich mit Zitronensaft, Salz und Pfeffer abschmecken. Fertig!

Sauce Bearnaise

200 g Butter, 4 Eigelb, 1 El Sahne, 3 Schalotten oder Frühlingszwiebeln, 2 El Estragon getrocknet, 1/2 Tasse herber Weißwein, 1/2 Tasse Weißweinessig, Salz, Pfeffer Schalotten bzw. Frühlingszwiebeln werden fein gehackt und zusammen mit dem Estragon, dem Weißwein und dem Weißweinessig in einem weiten Topf solange eingekocht, bis noch ca. 2 El Flüssigkeit übrigbleiben.

Das Grundrezept ist das gleiche wie für die Sauce Hollandaise, nur wird anstelle des Zitronensafts der Weinfond zugefügt.


Frischkäse-Soße

2 El Butter, 200 g Frischkäse (Philadelphia oder Ähnliches), 200 g Sahne, 1 Tl Instant-Gemüsebrühe, Salz, weißer Pfeffer Butter im Topf schmelzen, Frischkäse, Sahne, Gemüsebrühe, Salz und Pfeffer zufügen und zu einer sämigen Soße rühren. Fertig!

Auf Wunsch kann die Soße variiert werden, z.B. mit frischem oder getrocknetem Basilikum, getrockneten Tomatenstreifen, Schnittlauch....


Dill-Sahnesoße

1 El Butter, 1 Bund frischer Dill, kleingehackt, 200 g Sahne, 1 Tl Instant-Gemüsebrühe, Salz, weißer Pfeffer, 1 Eigelb Butter im Topf schmelzen, Dill zufügen und andünsten, ca. 3/4 der Sahne und Gemüsebrühe zufügen, mit Salz und Pfeffer abschmecken. Das Eigelb mit der restlichen Sahne verrühren, zugeben und mit dem Schneebesen solange rühren, bis die Soße eindickt. Nicht kochen lassen! Fertig!

Tomatensoße

Tomatensoße: 2 El Olivenöl, 1 kleingehackte Zwiebel, 1 zerkleinerte Zehe Knoblauch, 2 Tomaten, 2 El Tomatenmark, 1 Tl Gemüsebrühe, Salz, Pfeffer, Chilipulver Olivenöl im Soßentopf erhitzen, Zwiebel zugeben und glasig andünsten, die kleingehackten, auf Wunsch vorher enthäuteten Tomaten zugeben, Knoblauch, dazu tun, mit Gemüsebrühe, Salz, Pfeffer und Chilipulver abschmecken. Ca. 8 Minuten köcheln lassen bis eine gleichmäßige Soße entstanden ist. Fertig!

Meerrettich-Soße

2 El Butter, 1 mittelgroße Meerrettich-Stange, fein gerieben, 200 g Sahne, 2 El Sahne-Joghurt oder Crème fraiche, 1 Tl Instant-Gemüsebrühe, Salz, 1 Tl Worcester-Soße, 1 Tl Balsamiko-Essig,  Butter im Topf schmelzen, geriebenen Meerrettich zufügen und andünsten, Sahne, Joghurt oder Crème fraiche und Gemüsebrühe zufügen, mit Salz, Worcester-Soße und Balsamiko-Essig abschmecken. Fertig!

zurück